Gästebuch

Liebe Freunde und Patienten der Tierklinik am Grünbachplatz in Wels

Wenn Sie mit uns zufrieden waren, freuen wir uns über einen Eintrag in unser „digitales Gästebuch“.  Ihr Lob ist für uns die größte Motivation!

Vielen Dank,
Tierarzt Gerhard Fasching und sein Team

 

Neuen Eintrag für das Gästebuch verfassen

 
 
 
 
 
 
 
Bitte füllen Sie die Felder der Eingabe Maske entsprechend aus. Ihr Eintrag ist nach dem Absenden nicht sofort im Gästebuch sichtbar.
62 Einträge
Hess Gerhard Hess Gerhard schrieb am 12. August 2011 um 15:19:
Hallo Herr Dr.Fasching. Vielen Dank für Ihre Bemühungen um meinen Cocker-Spaniel Jenny.Durch die erfolgreichen OP's und die richtige Einschätzung der weiteren Vorgangsweise geht es der Jenny wieder viel besser. Die Fahrten von Wien nach Wels haben sich jedes Mal voll ausgezahlt. Habe auch den Vermittlern meinen Dank ausgesprochen. Sie haben ein super Team ! Bis zur nächsten Kontrolle.Mit besten Grüßen Hess Gerhard & JENNY
Leila Gutschenreiter Leila Gutschenreiter schrieb am 11. Mai 2011 um 17:36:
Hallo Herr Dr. Fasching, ich möchte mich herzlich für die allzeit kompetente und fachlich perfekte Behandlung meiner Möpse bedanken. Estelle wurde von Ihnen schon zweimal das Leben gerettet - und unser Neuzugang Sepp wurde auch von Ihnen bestens betreut und auch die Operation ist super verlaufen- bin sehr froh so einen tollen Tierarzt zu haben - weiter so!!! Danke Leila Estelle und Sepp
Hannelore T. Hannelore T. schrieb am 1. April 2011 um 09:26:
Hallo Hr. Dr. Fasching, ich möchte mich bei Ihnen recht herzlich für die gelungene OP unseres blinden Pauli bedanken. Unser Pauli ist jetzt 5 Jahre alt und seit 4 Jahren blind. Aufgrund der extremen Schmerzen die der erhöhte Augendruck verursacht hatte, mussten unserem Pauli die Augen entfernt werden, da es leider keine Möglichkeit mehr gab, dies operativ zu regeln (unser Pauli hat keine Netzhaut mehr, ansonsten hätte es noch eine Alternative gegeben). Hr. Dr. Fasching hat hervorragende Arbeit geleistet. Unser Pauli ist schon 2 Tage nach der OP wieder der alte Wirbelwind. Viele Leute haben mir geraten, meinen Pauli einzuschläfern, da er ja sooo arm ist. Aber das war nie eine Option für mich (auch nicht für Dr. Fasching). Warum soll ich einen gesunden, jungen und lebenslustigen Hund einschläfern lassen? Er ist ja sowieso schon mehrere Jahre blind und es ist nur ein Schönheitsmanko, wenn ein Hund nicht vollkommen ist. Leider können sehr viele Menschen mit einer Behinderung nicht richtig umgehen, weil diese die Behinderung nicht sehen können oder wollen und ein „vollkommenes“ Tier bevorzugen. Aber seien wir uns ehrlich, haben behinderte Tiere kein Recht zu leben, wenn diese gesundheitlich fit und munter sind. Wir Menschen haben mit der Behinderung ein Problem, nicht unser Tier, das die Behinderung durch seine Sinne ausgleicht. Unser Pauli hat sich nach seiner Erblindung sehr schnell an die Gegebenheiten angepasst. Tiere sollte man nur einschläfern lassen, wenn Sie wirklich nicht mehr geheilt werden können und Schmerzen haben, die man nicht mehr behandeln kann und der Tod eine Erlösung für das Tier ist. Ich möchte hier all denjenigen Mut zusprechen, deren Tier blind wird oder auch eine Augenentfernung bevorsteht, den Schritt zu wagen, mit dem Tier zu leben anstatt es einschläfern zu lassen. Die Lieblingsbeschäftigungen meines Pauli ist spielen (apportieren, man glaubt es kaum) im Garten fangen zu spielen, rennen, Mäuse jagen, knuddeln =schmusen, fressen und schlafen. Wenn man Pauli von der Weite sieht, glauben es manche gar nicht, dass er blind ist. Natürlich ist aufgrund der jetzigen Situation erforderlich, das Spielen nicht zu übertreiben. Aber dank Dr. Fasching ist dies bald wieder alles möglich Vielen Dank. Hannelore + Elke
Michael Parzer Michael Parzer schrieb am 29. März 2011 um 15:09:
Ich möchte mich für die kompetente und provesionelle Untersuchung bei unseren Cocker Spaniel Harry
Rita Spindler Rita Spindler schrieb am 23. März 2011 um 14:46:
Ein großes Dankeschön an Dr.Fasching für ein geschenktes Lebensjahr durch die gelungene Beinamputation nach der Diagnose Knochenkrebs.Auch mit 3 Beinen ist das Leben schön und macht Spaß. Artemis
Annemarie D. Annemarie D. schrieb am 12. März 2011 um 12:42:
Ein großes Lob an die Assistenin Monika. Freundlich, kompetent und auch in streßigen Situationen immer höflich! Super, weiter so!!
Karl H. Karl H. schrieb am 22. Dezember 2010 um 17:00:
Ganz tolle Website, sehr interessant und informativ. Werde öfter mal reinschauen. Viele liebe Grüße aus Steyr Fam. H.
Stephanie Stephanie schrieb am 5. Dezember 2010 um 18:54:
Echt toll geworden eure neue HP, mann muss einnfach sagen der beste Tierarzt in Wels. Ich bin froh dass wir mit unseren Hunden bei euch sind, da sind wir am besten aufgehoben.
GOLDEN RETRIEVER von SCHLOSS TRAUN GOLDEN RETRIEVER von SCHLOSS TRAUN schrieb am 24. Oktober 2010 um 15:05:
Gratulation zur neuen Homepage! Sieht wirklich toll aus. Wir sehen uns bald wieder, wenn wir mit unserem 10-er Wurf Golden Welpen zum Chippen und Impfen kommen. Liebe Grüße Doris & Markus Weissengruber-Humer
Daniel Daniel schrieb am 17. Oktober 2010 um 16:27:
Kann ich ebenfalls nur bestätigen: Wunderbar gelungenes Design! Viel Erfolg mit der neuen Website!
Melanie Melanie schrieb am 11. Oktober 2010 um 20:52:
Sehr schöne neue Homepage!!! Lg aus Bayern, Melanie :)
Nico Nico schrieb am 1. Oktober 2010 um 15:24:
Liebe Gerhard, auch wenn unser Hund Gretchen sich nicht so richtig freuen kann Dich zu sehen, sind wir doch sehr happy das wir Dich als unseren Tierarzt haben :)